ELEFAND - Die elektronische Deutschenliste

Alle Deutschen, die - auch nur vorübergehend - im Amtsbezirk der Botschaft Jaunde leben, können in eine Krisenvorsorgeliste gemäß § 6 Abs. 3 des deutschen Konsulargesetzes aufgenommen werden. Das betrifft nicht nur die Deutschen in Kamerun, sondern selbstverständlich auch und besonders die in Äquatorialguinea und in der Zentralafrikanischen Republik.

Die Aufnahme in die Krisenvorsorgeliste erfolgt ab sofort passwortgeschützt im Online-Verfahren. Auch wenn Sie sich vor Einführung des Online-Verfahrens bereits mit einem Papierformular bei der Botschaft registriert haben, bitten wir Sie sich jetzt online anzumelden.

Die Papierlisten werden aufgehoben, aber nicht mehr weitergeführt. Die elektronische Krisenvorsorgeliste erlaubt es uns, die Krisenvorsorge wesentlich zu verbessern, und im Ernstfall schneller und gezielter zu reagieren.

Sie können Ihre Daten nach der Registrierung selbständig ändern, ergänzen oder wieder löschen. Im Registrierungsformular können Sie angeben, ob Sie Wahlbenachrichtigungen und konsularische Hinweise erhalten möchten. Wenn Sie das wünschen, bitten wir Sie als Kontakt eine E-Mailadresse anzugeben.

Aus Erfahrung raten wir Ihnen, unbedingt alle fünf Registerkarten auszufüllen.

Wenn Sie Fragen zur Registrierung haben,  nutzen Sie bitte das Kontaktformular: Kontakt ELEFAND - Die elektronische Deutschenliste

Online-Registrierung Elefand