Deutsche Menschenrechtspolitik

Menschenrechte

Vertragsunterzeichnung WOMED

Unterstützung eines Projekts zur Förderung der Frauenrechte

Am Mittwoch, 9. März 2016 unterzeichneten der Ständige Vertreter der Deutschen Botschaft Jaunde Lars Leymann und Frau Vanessa Kadjo, die Projektverantwortliche bei der Frauenrechtsorganisation „Women on the move for equal development (WOMED)“ einen Projektfördervertrag in Höhe von 3.420.000 FCFA (5.215 EUR).

Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen, Schweiz/Genf

Internationale Grundsätze

Deutsche Menschenrechtspolitik folgt einer konkreten Verpflichtung: Menschen vor Verletzungen ihrer Rechte und Grundfreiheiten schützen.

Millennium-Entwicklungsziele der Vereinten Nationen

Aktionsfelder

Menschenrechte haben viele Gesichter. Kinder, Frauen, Aktivisten, Behinderte, Opfer von Folter und Menschenhandel - sie alle benötigen besonderen Schutz.

The Basketball Artists School

Projekte zum Schutz von Menschenrechten

Über seine Auslandsvertretungen unterstützt das Auswärtige Amt eine weite Spanne von Projekten zum Schutz von Menschen­rechten. Hier finden Sie einige Beispiele.

Menschenrechtsorganisationen vor Ort

Hier finden Sie eine Zusammenstellung der Menschenrechtsorganisationen vor Ort.

Bärbel Kofler

Beauftragter der Bundesregierung

Seit Januar 2014 ist Christoph Strässer der Beauftragte der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik und Humanitäre Hilfe. Der Beauftragte ist Ansprechpartner für Fragen der Menschenrechtspolitik und der Humanitären Hilfe.

Neuer Online-Leitfaden zum Thema Menschenrechte in Afrika

Der Online-Leitfaden ist ein gemeinsames Projekt der UNESCO-Kommissionen Deutschlands und Frankreichs zum 60-jährigen Jubiläum der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte.

mehr