Informationen und Merkblätter zu Goldkauf in Kamerun

Goldbarren in der Bundesbank Bild vergrößern Goldbarren in der Bundesbank (© dpa/pa)

Immer wieder kommt es in Zusammenhang mit beabsichtigtem Goldkauf in Kamerun zu Betrugsversuchen. Zuständig für die Erteilung einer Lizenz ist das Bergbauministerium, das auf Französisch

Ministère des Mines, de l’industrie et du développement technologique

und auf Englisch

Ministry of Mines, Industry and Technological Development

heißt. Minister ist gegenwärtig Emmanuel Bonde.

Zuständiger Abteilungsleiter im Bereich Bergbau ist Dr. Jean Mvogo Kisito.

Die Anschrift des Ministeriums lautet B.P. 35601 Yaoundé, Rufnummer 00237-22 22 84 12. Die nach Angaben des Ministeriums eingerichtete Website www.minmidt.gov.cm soll über weitere Einzelheiten Auskunft geben. Sie ließ sich im Februar 2014 jedoch nicht aufrufen.

Die beiden anhängenden Dokumente zeigen den Antrag auf Genehmigung zum Handel mit Edelmetallen und die Exportbescheinigung für Edelmetalle. Andere Papiere sind Fälschungen.

Fiche de demande d’attribution/renouvellement d’une autorisation d’ouverture d’un bureau de commercialisation des substances minérales issues de l’exploitation artisanale [pdf, 35.61k]

Antrag auf Genehmigung des Goldankaufs [pdf, 36.13k]

Goldkauf in Kamerun

Münzen fallen von oben; Geldregen