Regionale Musiktournee für Schüler des Deutschen Reggae-Künstlers Nosliw plus Band in Kamerun

Regionale Musiktournee für Schüler des Deutschen Reggae-Künstlers Nosliw Plus Band in Kamerun. Bild vergrößern (© Goethe Institut Jaunde) Am 14. November 2016 nahm der Geschäftsträger a.i. der Deutschen Botschaft Jaunde, Lars Leymann,  an einem Freilichtkonzert des deutschen Reggae-Künstlers Nosliw und seiner Band in Duala teil. Die Veranstaltung wurde anlässlich der regionalen Musiktournee für Schüler in Kamerun, Togo, Benin und Senegal mit Unterstützung des hiesigen Goethe-Instituts organisiert. Die verschiedenen Reggae-Lieder in deutscher Sprache beeindruckten das zahlreiche Publikum im Collège Alfred Sacker in Duala. Regionale Musiktournee für Schüler des Deutschen Reggae-Künstlers Nosliw Plus Band in Kamerun. Bild vergrößern (© Goethe Institut Jaunde) Die Musikgruppe und der Künstler Nosliw gestalteten mit ihren engagierten Auftritten einen gelungenen Nachmittag und demonstrierten, wie wichtig Liebe unter den Menschen, Kampf gegen Unrecht und Dialog für eine gemeinsame friedliche  Zukunft  sind. 

Zuvor hatte am 13. November 2016 ein Workshop mit Nosliw, seiner Band und Schülerinnen und Schülern im  Seemannsheim in Duala stattgefunden