Eine Gruppe von IRIC-Studenden besucht die Deutsche Botschaft

Besuch von IRIC-Studenten Bild vergrößern Familienfoto (© Deutsche Botschaft Jaunde) Am 15.03.2016 empfingen Herr Jonas Wiesenecker, Attaché für Kultur und Protokoll, Frau Anela Lupin, beigeordnete Attachée im Büro des Botschafters, und Herr André Tsafack, Mitarbeiter im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, eine Delegation der kamerunischen Diplomatenschule IRIC (Institut des Relations Internationales du Cameroun) unter Leitung von Frau Dr. Nériste Germaine Mendo Ze.

Herr Wiesenecker diskutierte mit den 30 Studierenden in kollegialer Atmosphäre unterschiedliche Aspekte des deutsch-kamerunischen Verhältnisses und der auswärtigen Dienste der beiden Länder. Insbesondere die Themen Investitionsklima und Bildungskooperation stießen auf Interesse. Besuch von IRIC-Studenten Bild vergrößern Diskussionsrunde (© Deutsche Botschaft Jaunde)

Zum Ende des Besuchs überreichte Herr Wiesenecker Frau Dr. Mendo Ze Informationen zur Internationalen Diplomatenausbildung des Auswärtigen Amts. Im Rahmen dieses Programms werden jedes Jahr etwa 300 junge Diplomatinnen und Diplomaten aus verschiedenen Ländern zu Fortbildungskursen nach Deutschland eingeladen.

Eine Gruppe von IRIC-Studenden besucht die Deutsche Botschaft

Auswärtiges Amt, Berlin