Marokko erstes afrikanisches Partnerland auf der Leitmesse des Agribusiness

Marokko ist Partnerland der Grünen Woche 2016, der größten internationalen Ausstellung für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau vom 15 - 24 Januar 2016 in Berlin

Übergabezeremonie der Arbeitsmedaillen an Ortskräften der Deutschen Botschaft Jaunde

Übergabe von Arbeitsmedaillen an Ortskräfte der Deutschen Botschaft Jaunde

Am Freitag, 15. Januar 2015 übergab der kamerunische Minister für Arbeit und soziale Sicherheit Gregoire Owona Arbeitsmedaillen an 10 lokal beschäftigte Mitarbeiter der Deutschen Botschaft Jaunde. Die Veranstaltung fand in der Residenz von Botschafter Holger Mahnicke und seiner Frau Kerstin statt. Eingeladen waren alle entsandte und lokal beschäftigte Mitarbeiter der Botschaft mit ihren Lebenspartnerinnen und Lebenspartner.

Besuch vom Bundestagsabgeordneten Koschyk in Kamerun

Bundestagsabgeordneter Hartmut Koschyk besucht Kamerun

Bundestagsabgeordneter Hartmut Koschyk (CDU/CSU) hat vom 15. bis 20. November 2015  Kamerun besucht. Auf seinem Programm standen Gespräche mit dem Präsidenten der kamerunischen Nationalversammlung Cavaye Yeguié Djbril sowie mit hochrangigen Vertretern der kamerunischen Regierung und Verwaltung, darunter Außenminister Lejeune Mbella Mbella, Finanzminister Alamine Ousmane Mey, Verteidigungsminister Joseph Beti Assomo und der Gouverneur der Region Zentrum, Joseph Otto Wilson.

Übergabe des Beglaubigungsschreibens an Staatspräsident Biya

Übergabe des Beglaubigungsschreibens von Botschafter Holger Mahnicke an Staatspräsident Paul Biya

In einer feierlichen Zeremonie stellte sich Botschafter Holger Mahnicke am 12. November 2015 Seiner Exzellenz dem Präsidenten der Republik Kamerun Herrn Paul Biya vor und übergab sein Beglaubigungsschreiben.

Unterstützung eines Kleinstprojektes in Marienberg

Unterstützung eines Kleinsprojektes in Marienberg

Am Donnerstag, den 05. November 2015, übergab Botschafter Holger Mahnicke Herrn Dr. Guy Ernest Sanga von der „Association des Amis de Monsignore Vieter“ einen Scheck in Höhe von 17.531,64 Euro (11.500.000 Mio. FCFA). Damit sollen der Bau einer Arbeitshalle sowie der von Klassenräumen für ein dörfliches Holzberufsbildungszentrum in Marienberg unterstützt werden.

Besuch der MdB-Delegation in Kamerun

Besuch der Parlamentariergruppe französischsprachiger Staaten West- und Zentralafrikas im deutschen Bundestag in Kamerun

Mitglieder der Parlamentariergruppe französischsprachiger Staaten West- und Zentralafrikas des Deutschen Bundestages unter der Leitung von MdB Uwe Kekeritz, (Bündnis 90/DIE GRÜNEN besuchten vom 28. bis 31.  Oktober Kamerun. Der Delegation gehörten neben MdB Kekeritz  die Abgeordneten Frau Anita Schäfer (CDU/CSU) Prof. Dr. Patrick Sensburg (CDU), Dr. Karamba Diaby (SPD), Herr Niema Movassat (DIE LINKE), und Herr Charles Huber (CDU/CSU) an.

TdDE 2015

Feierlichkeiten zum 25. Tag der Deutschen Einheit 2015 in Jaunde und Duala

Am 5. Oktober 2015 feierten Botschafter Holger Mahnicke und seine Frau Kerstin im Hotel Hilton in Jaunde mit Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Zivilgesellschaft, dem diplomatischen Corps und Vertretern aus der Kulturszene den 25. Jahrestag der Deutschen Einheit.

Besuch des Botschafters in Marienberg

Besuch des deutschen Botschafters in Marienberg

Am 6. Oktober 2015 haben Botschafter Holger Mahnicke und sein Stellvertreter Lars Gerrit Leymann gemeinsam mit ihren Ehefrauen die Ortschaft Marienberg besucht.

Start des DEU-EU PAPHR Projektes in Bertoua

Deutscher und EU Botschafter starten das PAPHR-Programm in Bertoua

Am 29. September 2015 haben der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland Holger Mahnicke und die Botschafterin der Europäischen Union in Kamerun den offiziellen Startschuss für das „Programm zur Unterstützung der Gastbevölkerung und der Flüchtlinge aus der Zentralafrikanischen Republik“ („Programme d'Appui aux populations hôtes et aux réfugiés de RCA"/PAPHR) in Bertoua gegeben.

Besuch einer Delegation der Universität Köln bei der Universität Dschang

Besuch einer Delegation der Universität Köln bei der Universität Dschang

Vom 28. bis 30. September 2015 begleitete ein Vertreter der Botschaft Jaunde eine hochrangige Delegation der Universität Köln nach Dschang im Westen Kameruns.

Besuch Nooke

Günter Nooke, Persönlicher Afrika-Beauftragter der Bundeskanzlerin reist nach Kamerun

Der Persönliche Afrika-Beauftragte der Bundeskanzlerin und Afrika-Beauftragte des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), Günter Nooke, ist gegenwärtig in Kamerun. Er wird mit dem kamerunischen Staatspräsidenten eine verstärkte Unterstützung für das kamerunische Gesundheitssystem vereinbaren. Der Schutz der Mutter-Kind-Gesundheit steht im Mittelpunkt der Initiative.

Wichtige Informationen zur Ausstellung von Reisepässen

Fingerabdruck für neuen Pass Bild vergrößern Fingerabdruck für neuen Pass (© dpa/picture-alliance, Arno Burgi) Die Botschaft Jaunde nimmt Anträge für Europapässe an. Da wir bei Antragstellung Ihre Fingerabdrücke nehmen müssen, können Sie Ihren Pass nicht bei den Botschaften Libreville, N'Djamena und Malabo beantragen. Besonders Antragstellern aus Gabun, dem Tschad, Äquatorialguinea und der Zentralafrikanischen Republik wird empfohlen, sich vor Anreise genau über die Dokumente zu informieren, die Sie brauchen, um Ihren Pass zu beantragen.


Um Passantragstellern lange Wartezeiten zu ersparen, hat die Pass- und Visastelle jeden Dienstag von 14:30-16:30 Uhr eine Pass-Sprechstunde eingerichtet. Die Botschaft bittet darum, sich möglichst an diese Zeiten zu halten. Falls Sie zu dieser Zeit unabkömmlich sein sollten, vereinbaren Sie bitte vorab mit der Pass- und Visastelle einen Termin.

Weitere Informationen rund um das Thema Reisepass

Der Botschafter

Foto von Botschafter Holger Mahnicke

Holger Mahnicke, Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Jaunde

Bewerbung für AFRIKA KOMMT! 2015 – 2017 Initiative der Deutschen Wirtschaft für Führungsnachwuchs aus Subsahara-Afrika

Make it in germany

Liebe Bewerber, Ab sofort können Sie sich für den neuen Jahrgang von AFRIKA KOMMT! 2015 – 2017 bewerben. Bewerbungen können vom 01.12.2015 bis zum 10.02.2016 ausschließlich online über die Website www.afrika-kommt.de eingereicht werden.

Teilreisewarnung für Kamerun und Ebola-Informationen für Westafrika

Für Kamerun besteht eine Teilreisewarnung des Auswärtigen Amts. Seit Dezember 2013 breitet sich in Westafrika eine Ebola-Epidemie aus. Vor allem Guinea, Liberia und Sierra Leone sind von der Krankheit betroffen.

Amtsbezirk der Botschaft Jaunde

Zum Amtsbezirk der Botschaft Jaunde zählt neben Kamerun die Zentralafrikanische Republik.

Bildergalerie des Außenministers Frank-Walter Steinmeier

ELEFAND - Die elektronische Deutschenliste

Alle Deutschen, die - auch nur vorübergehend - im Amtsbezirk der Botschaft Jaunde leben, können in eine Krisenvorsorgeliste gemäß § 6 Abs. 3 des deutschen Konsulargesetzes aufgenommen werden. Das betr...

Der Regionalarzt informiert

Arzt

Zuständig für die Botschaft Jaunde ist die Regionalarztdienststelle in Nairobi. Sie wird geleitet von Dr. Klaus Georg Wiesenbacher dessen Zuständigkeitsbereich die folgenden Länder umfasst: Äquatorialguinea, Kamerun, Kenia, Tschad, Zentralafrikanische Republik, Somalia, Äthiopien, Uganda, Dschibuti, Tanzania, Südsudan, Sudan, Seychellen, und die Golfstaaten Kuwait, VAE, Bahrein und Katar.

Studienbegleitendes Praktikum an der Botschaft

Die Deutsche Botschaft Jaunde informiert, dass bis auf Weiteres leider keine Praktikanten aufgenommen werden können.

Korruptionsprävention

Korruption

Korruptionsprävention Die Richtlinie zur Korruptionsprävention in der Bundesverwaltung vom 30. Juli 2004 (RL) bestimmt den rechtlichen Rahmen für die Aufgaben der Korruptionsprävention in der Zentral...

VORSICHT!

Die Zahl von Betrugsversuchen (vor allem über das Internet) nimmt stetig zu. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter folgendem Link:

Betrugsversuche

Infos für Rückkehrer und Alumni

Haben Sie in Deutschland studiert, eine Ausbildung gemacht oder gearbeitet und kommen nach Kamerun zurück? Dann informieren Sie sich über die entsprechenden Programme des Koordinationsbüros, des Goethe-Instituts und von CIM. 

       

ACHTUNG: Das neue Alumniportal Deutschland ist eröffnet!